Herzlich Willkommen auf der Homepage des Regionalvereins Köln der Gemeinschaft ehemaliger Lufthanseaten e.V.

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

endlich ist es wieder soweit. Das lang ersehnte Programm für das 2. Halbjahr 2022 ist eingearbeitet. Wieder hat der Vorstand ein Programm zusammengestellt, das wirklich jedem etwas bietet. Neben bewährten Traditionsveranstaltungen finden sich auch neue interessante Veranstaltungen. Tradition ist bereits das Sommerfest auf dem Achterdeck. Der Wirt und die Crew freuen sich auf uns, weil wir immer so nette Gäste waren. Einige Veranstaltungen, die wegen Corona ausgefallen sind, werden jetzt nachgeholt. Dazu gehören „Funke ...janz höösch“ in der Flora und der Weihnachtsengel in der Motorworld. Auch dies werden sicher unvergessliche Erlebnisse.

Der Nachmittagsstammtisch findet seit 2 Monaten im Restaurant „OASIS“ neben der ehemaligen Kölsch-Pinte statt. Grund für den Wechsel war die schwierige Akustik in den neu gestalteten Räumlichkeiten und die kommunikationsfeindliche Sitzanordnung. Im OASIS wurden wir freundlich aufgenommen, zumal die Tochter des Inhabers auch bei Lufthansa arbeitet.

Da dieses Programm wieder höchst attraktiv ist, sind die einzelnen Veranstaltungen mit limitierter Teilnehmerzahl erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Daher ist schnelles Anmelden immer von Vorteil. Nutzen Sie die Gelegenheiten, alte Erinnerungen auszutauschen und neue Erfahrungen zu sammeln. Der Vorstand freut sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen und auf viele schöne Stunden in der Gemeinschaft.

Mit Lufthanseatischen Grüßen
Wolfgang Becker
1. Vorsitzender GeLH Köln

Nächste Termine:

Sieben - Brücken - Tour
Wandern Gammersbacher Mühle

Aktuelles

Programm 2. Halbjahr 2022
Nachruf auf Luise Büscher

Berichte

Bustour Bamberg
Agnesviertel

Mitgliederbewegung

Der Regionalverein hat zurzeit 231 Mitglieder

Unser Mitglied
Frau Luise Büscher 
verstarb am 08.06.2022
im Alter von 92 Jahren
Frau Veronika Scherdin
verstarb am 16.06.2022
im Alter von 80 Jahren.


Wenn Sie ein Mitglied kontaktieren wollen, wenden Sie sich bitte an ein Vorstandsmitglied.